czende

Environmentalpolitik

Die Gesellschaft Mikov s.r.o. nutzt die Erfahrung ihrer Mitarbeiter und geht dabei von ihrer Engagiertheit, Problematikkenntnis und Managementfähigkeiten in Übereinstimmung mit der grundlegenden Orientierung der Firma aus: 

  • eine marktorientierte Gesellschaft zu sein, die in den Fachbereichen ihrer Unternehmenstätigkeit imstande ist, mit der Qualität ihrer Produkte, dem Niveau der Beziehung zur Umwelt auch auf den anspruchsvollsten Weltmärkten zu konkurrieren. Im Zusammenhang damit halten wir die Beziehung zur Umwelt für einen untrennbaren Bestandteil aller unternehmerischen Aktivitäten.
  • gültige Bestimmungen aller Gesetze, An- und Verordnungen sowie anderen mit dem Umweltschutz zusammenhängenden Verpflichtungen zu erfüllen und einzuhalten sowie,
  • das Environmentalmanagementssystem kontinuierlich zu verbessern,
  • das Umweltmanagementsystem zu unterhalten und in dessen Rahmen Rollen, Zuständigkeiten und Kompetenzen so festzulegen, dass die Verantwortung für die angeführten Bereiche einen untrennbaren Bestandteil der gesamten Verantwortung der leitenden Mitarbeiter auf allen Führungsebenen darstellt,
  • den offenen Dialog mit Mitarbeitern, Behörden, Lobbygruppen und der Öffentlichkeit zu führen und ihnen Informationen zur Begreifung der Politik, der vorgesteckten Ziele und der Ergebnisse der Realisierung von Programmen in den Umweltbereichen zu gewähren,
  • die Auswirkungen der Tätigkeiten, der Produkte und der Dienstleistungen auf die Umwelt auf die Ebene ständig zu senken und zu steuern, die das Niveau nicht überschreitet, das den ökonomisch zumutbaren Applikationen der besten erreichbaren Techniken entspricht,
  • sich auf die Vorbeugung der Verunreinigung der Umwelt und die Vorbeugung gegen den Anstieg der Anzahl von Arbeitsunfällen, Berufskrankheiten und unfallbedingten Ausfällen zu orientieren,
  • den Energien-, Wasser-, Rohstoff- und Chemikalienverbrauch zu reduzieren und diesen Verbrauch konsequent auszuwerten, wobei auf die maximale Energien-, Wasser-, Rohstoff- und Chemikalienverwendung und die Abfallreduzierung Nachdruck gelegt wird,
  • das Ausbildungs- und Trainingssystem ihrer Mitarbeiter zur Erhöhung deren Bewusstheit und Kenntnisse im Bereich des Umweltschutzes zu nutzen, wobei auf die Vorbeugung der Verunreinigung und die Risikosenkung Nachdruck gelegt wird,
  • mit den Lieferanten und den Klienten bei der Durchsetzung der Grundsätze der dauerhaft haltbaren Entwicklung der Organisation unter Berücksichtigung des Umweltschutzes zusammenzuarbeiten, sich im Marketingrahmen auf environmentale Anforderungen der Klienten zu orientieren,
  • sich bei der Planung und der Durchführung von neuen Technologien nach dem neusten Technikstand zu orientieren, wobei auf die Einführung von Produkten, Prozessen und Dienstleistungen Nachdruck gelegt wird, die die Auswirkungen auf die Umwelt reduzieren und die Arbeitsbedingungen der Mitarbeiter verbessern,
  • die Problematik der Unfallrate in die Bewertungskriterien der Firmenkultur einzubeziehen und das zu erreichen, dass jeder Mitarbeiter seine eigene Verantwortung für den ihm selbst oder auf dem von ihm gesteuerten Arbeitsplatz passierenden Arbeitsunfall fühlt.
  • die Pflicht und die Verantwortung von uns allen besteht darin, die Anforderungen dieser Politik zu erfüllen und sich damit an der ständigen Verbesserung der Umwelt zu beteiligen.
zurück nach oben